Palantir – Die neue Datenkrake aus den USA?

Das amerikanische Unternehmen Palantir ist seit September 2020 an der Börse handelbar und hat seit Börsenstart eine ordentliche Rally hingelegt. Von den Einen gefeiert, von den Anderen kritisiert. Der Softwarehersteller gilt als geheimnisvoll und steht für einige sinnbildlich für den Überwachungsstaat. Aber woher kommt diese Bild und warum wird das Unternehmen oftmals kritisch gesehen? Dazu sollte erstmal das eigentliche Geschäft betrachtet werden.

0 Kommentare